Bodemuseum Workshop


Im Rahmen der Partnerschaft unserer Schule mit dem Bodemuseum haben Kinder aus den 4. & 5. (Regel- und Europa-) Klassen während der diesjährigen Projektwoche an einem spannenden Workshop teilgenommen.
Der Workshop fand in verschiedenen Räumen des Museums statt.
Das“ Laborteam“ des Bodemuseums hat im März schon Kinder aus unserer Schule befragt, was sie in einem Museum gern machen möchten.
Dem entsprechend sind dann die Workshops gestaltet worden: Tanzen, Spielen, Zeichnen, aber auch Wahrnehmungs- und Achtsamkeitsübungen, sowie Teamtraining und Sprachförderung.
Die Kinder mussten sich z.B durch die Räume langsam oder lustig bewegen, Statuen nachahmen, ihre Arbeit als Gruppe präsentieren.
Alle Kinder waren wirklich begeistert und eine vorbildliche Besuchergruppe, die von den Museumswächtern herzlich gelobt wurde.